Osteopathie in der Schwangerschaft

Mutter und für die Entwicklung des Kindes und den Geburtsverlauf. Das Kind wächst im Bauch immer mehr und verschafft sich Platz. Ziel der osteopathischen Behandlung ist es daher, die Strukturen des weiblichen Körpers bei dieser zusätzlichen Belastung zu unterstützen und den Körper zu begleiten. Nach der Geburt steht im Mittelpunkt der osteopathischen Behandlung die Erholung der Strukturen im Körper, welche durch die Schwangerschaft und die Geburt stark belastet wurden, und die Unterstützung dieser Strukturen in ihrer natürlichen Regeneration.

Quelle: https://osteopathie-cb-ulm.de/Osteopathie_in_der_Schwangerschaft

Einwilligungen verwalten